Aktuelles zu Bildungsmanagement und Personalentwicklung



Mit dem easySoft Blog am Puls der Zeit

Category: Personalentwicklung (page 1 of 6)

Microlearning in der betrieblichen Weiterbildung: Weniger ist mehr

In der betrieblichen Weiterbildung scheint weniger oft mehr zu sein. Stichwort: Microlearning. Hier wird Wissen kontinuierlich, dafür aber nur in winzigen Portionen vermittelt. Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es für diese Vorgehensweise gute Gründe. Und dank digitaler Hilfsmittel ist Microlearning auch sehr gut in den Arbeitsalltag integrierbar.

Weiterlesen

Digitale Bildung und Weiterbildung

Vorbei die Zeiten, in denen Lernen nach der Ausbildung oder nach dem Studium aufhörte. Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt grundlegend. Permanent werden neue Technologien eingeführt, die neue Kompetenzen und Fähigkeiten erfordern. In der Folge ist lebenslanges Lernen längst nicht mehr Kür, sondern Pflicht. Die gute Nachricht: Die Digitalisierung fordert nicht nur, sie fördert auch. Mit ihr kommen neue Möglichkeiten in der beruflichen Weiterbildung auf.

Weiterlesen

Wissen professionell übergeben

Der eine geht, der andere kommt. Und das Wissen ist weg? Gutes Wissensmanagement will genau das verhindern. Ermahnungen und gute Worte nützen da allerdings nicht viel. Auch die Übergabe von jahrelang angesammelten impliziten und expliziten Wissen will professionell unterstützt sein.
Weiterlesen

Digitale Bildung – Der Schlüssel zu einer Welt im Wandel

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt grundlegend. In ein paar Jahren werden Roboter und intelligente Maschinen den größten Teil der bisherigen Routinetätigkeiten erledigen. Menschliche Arbeitnehmer übernehmen dafür verstärkt geistige Aufgaben. Das sagen 65 Prozent der für die Bitkom-Studie „Neue Arbeit – wie die Digitalisierung unsere Jobs verändert“ befragten Unternehmen. Sie sind auch der Meinung: Digitale Bildung ist für die Ressource Mensch der einzige Schlüssel zur Arbeitswelt 4.0. Experten bestätigen das.

Weiterlesen

Ausbildungsmanagement: Das erwarten die Generationen Y und Z

Die Generationen Y und Z waren in den letzten Jahren immer wieder Gegenstand der Forschung. Vieles macht die so genannten Millennials und ihre Nachfolgegeneration zu einem begehrten Studienobjekt. Zum Beispiel gehören sie zu den jüngsten Gruppen, die auf den Arbeitsmarkt strömen. Und: Sie teilen eine einzigartige Kindheitserfahrung. Sie sind die ersten Generationen, die in Zeiten des frei verfügbaren Internets aufgewachsen sind. Das hat ihr Verhalten und ihre Erwartungshaltung gegenüber Arbeitgebern stark beeinflusst. Bereits im Ausbildungsmanagement sollte dem Rechnung getragen werden.

Weiterlesen

Modernes Talent Management: Ab mit den alten Zöpfen!

Flache Hierarchien, vernetztes Arbeiten in agilen Projektteams: Der Wandel, der aktuell in vielen Betrieben stattfindet, ist fundamental. Hier muss auch das Talent Management Schritt halten und sich von alten, starren Mustern trennen. Doch viele Betriebe tun sich schwer.

Weiterlesen

Personalentwicklung: Definition, Vorgehen und Maßnahmen

Personalentwicklung gewinnt an Bedeutung. Aus zwei Gründen: Arbeitgeber, die ihre Angestellten halten und binden wollen, sollten in sie investieren und sie durch gezielte Entwicklungsmaßnahmen unterstützen. Der Effekt: Motivation und Zufriedenheit. Grund Nummer zwei: Auch ein Unternehmen profitiert davon, wenn das Know-how der Mitarbeiter stets up-to-date ist. Hierbei kann eine performante HR-Software entscheidend helfen.

Weiterlesen

Erfolgsfaktor Wissensmanagement

Nichts ist so wertvoll für ein Unternehmen wie das Wissen seiner Belegschaft. Es legt die Basis für Innovationen und Ideen, die eine Organisation entscheidend nach vorne bringen können. Und eben das wird in Zeiten des steigenden Wettbewerbs und Innovationsdrucks in allen Branchen zunehmend wichtiger. Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt daher mit einem optimalen Wissensmanagement. Worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen

Employee Self Service: Der Arbeitnehmer ist König

Wie heißt es in der Dienstleistungsbranche so schön? Der Kunde ist König. Das sollte aber nicht nur für Gastronomie, Einzelhandel oder andere Gewerbe mit direktem Kontakt zum Kunden gelten. Auch für Personalabteilungen wäre das ein gutes Motto. Schließlich ist HR auch ein Dienstleister. Für interne Kunden nämlich: die eigenen Mitarbeiter. Und auch diese gilt es zufriedenzustellen. Die Einführung von Employee Self Service könnte da einiges erleichtern.

Weiterlesen

Big Data: Diese 3 Trends kommen auf HR zu

Big Data gehört zweifellos zu einem der größten Zukunftsthemen in HR. Doch was steckt genau dahinter? Und welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Technologie?

Weiterlesen

Older posts