Tag: Employer Branding (page 1 of 2)

Employer Branding: Warum HR Software zu einer besseren Arbeitgebermarke führt

Früher reichte ein ordentliches Gehaltsversprechen vielleicht eher aus, um bei Mitarbeitern zu punkten. Doch die Zeiten haben sich geändert. Kandidaten sind wählerischer geworden. Arbeitgeber müssen im Rahmen eines erfolreichen Employer Branding Prozesses erheblich mehr bieten, um Talente zu überzeugen. Ein passgenaues Recruiting, gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten und, und, und. Wie HR-Software dabei unterstützen kann, die Employer Brand zu verbessern.

Weiterlesen

Mit Wertschätzung zu mehr Jobzufriedenheit

Wertschätzung ist einer der wichtigsten Faktoren für zufriedene Mitarbeiter. Dies belegen immer wieder aktuelle Studien. Zum Beispiel die Studie „Die Zeit ist reif. Glücklich arbeiten.“ des Personaldienstleisters Robert Half. Sie zeigt, dass die Arbeitnehmer in Deutschland besonders zufrieden sind. Für die Studie wurden 23.000 Arbeitnehmer aus Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Niederlande und den USA befragt. Insgesamt kamen immerhin 2.167 der Teilnehmer aus Deutschland. Dabei wurde der Fokus vor allem darauf gelegt, welche Faktoren besonders wichtig sind, damit sich die Befragten in ihrem Job und in ihrem Unternehmen wohlfühlen. Weiterlesen

Der richtige Start in ein erfolgreiches Employer Branding

Der Fachkräftemangel greift immer weiter um sich. Um weiterhin die besten Mitarbeiter zu finden und qualifizierte Fachkräfte im Unternehmen zu halten, ist eine ansprechende Arbeitgebermarke und ein Ruf als hervorragender Arbeitgeber unerlässlich. Doch um ein erfolgreiches Employer Branding zu gestalten, müssen Sie sich zuallererst klar vor Augen führen, wo die Stärken in Ihrem Unternehmen liegen.
Weiterlesen

Interne Kommunikation ist der Grundstein des Employer Brandings

Employer Branding findet zunächst einmal in jedem Unternehmen statt, gewollt oder ungewollt. Selbst wenn man dafür keine Ressourcen verwendet, hat dies einen Effekt auf die Arbeitgebermarke, leider meist einen negativen.

Die Basis eines guten Employer Branding sind stets gelebte Unternehmenswerte und Authentizität. Denn ohne jede Grundlage kann keine Strategie wirklich greifen. Doch dafür brauchen Sie Markenbotschafter und zwar Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen.

Weiterlesen

Die 6 Dimensionen der Arbeitsplatzgestaltung

Durch den demografischen Wandel wird die Zahl der fehlenden Fachkräfte mit jedem Jahr größer. Um dieser Veränderung entgegenzuwirken und somit langfristig leistungsstark zu bleiben ist für Unternehmen wichtig, nicht nur neue Talente zu finden sondern auch zu halten und darauf zu achten, dass Ihre Mitarbeiter mit Ihrem Arbeitsplatz zufrieden sind – denn zufriedene Mitarbeiter sind motivierter wie Studien belegen.

Weiterlesen

Employer Branding ist mehr als PR-Phrasen

In vielen Unternehmen wird Employer Branding wie Werbung behandelt. Dabei ist es gar nicht so wichtig, dass alles nach Hochglanz aussieht. Bei Mitarbeiterberichten oder –videos zählt vor allem die Authentizität.
Um ihr Produkt in das richtige Licht zu rücken beschäftigen Firmen bereits seit Jahrzenten ganze Abteilungen oder Werbeagenturen. Dass auch der Arbeitgeber einer gewissen „Werbung“ bedarf ist erst in den letzten Jahren wirklich aufgekommen.

Die Studie „ROI einer Arbeitgebermarke“ des Businessnetzwerkes LinkedIn mit mehr als 1.000 Teilnehmern hat sich nun damit beschäftigt, wie wichtig es ist gutes Employer Branding zu betreiben. Die Ergebnisse sind eindeutig: Wer beim Kunden beliebt ist, aber einen schlechten Ruf als Arbeitgeber hat, muss seinen Kandidaten bis zu zehn Prozent mehr Gehalt zahlen als andere. Wenn die Jobsuchenden sich überhaupt dort bewerben.

Weiterlesen

4 Trends die die Zukunft im Recruiting bestimmen

Eine der wichtigsten Aufgaben für Personalverantwortliche heutzutage ist das Finden und Halten von vielversprechenden Talenten und Fachkräften. Die Art wie Mitarbeiter angeworben, entwickelt, anerkannt und geschätzt werden sind hierbei die Kernpunkte, in denen sich Unternehmen unterscheiden.

Für jemanden der schon lange im Personalbereich tätig ist, ist dies keine Überraschung. Eigentlich war dies schon immer so.  Die Ziele sind noch immer dieselben wie früher, nur der Weg dorthin hat sich durch neue Technologien, Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsentwicklungen geändert. Obwohl es nach außen hin so aussieht als würden die meisten Unternehmen noch immer noch mit Recruitment und Mitarbeiterbindung  so umgehen wie immer, hat sich doch einiges Geändert, wenn man hinter die Kulissen blickt. Neue Faktoren beeinflussen das Vorgehen und die Abläufe.

Weiterlesen

Wie Sie eine gelungene Mitarbeiterbefragung durchführen

Mitarbeiterbefragungen können ein tolles Instrument sein, um wertvolles Feedback zu erhalten. Leider können solche Befragungen bei fehlender Akzeptanz in der Belegschaft oder  Kommunikationsfehlern auch Unsicherheit unter Ihren Angestellten hervorrufen. Wie also können Sie dies vermeiden? Wie sieht eine optimale Mitarbeiterbefragung aus?

Weiterlesen

Wie Sie es vermeiden, Bewerber zu verlieren

Erst vor kurzem wurde in einer großen Studie davon berichtet, wie schwer es für Unternehmen im Moment ist, ihre freien Stellen zu besetzen. 76% der befragten Recruiter gaben an, dass es Ihre größte Herausforderung sei, passende Kandidaten zu finden. Wir möchten Sie gerne bei dieser Aufgabe unterstützen und haben zwölf vermeidbare Fehler dokumentiert, die Sie Kandidaten kosten könnten.

Weiterlesen

4 Dinge die Sie über Mitarbeiterzufriedenheit wissen sollten

Es ist ganz natürlich zu glauben, dass Mitarbeiterzufriedenheit ein Erfolgsprodukt ist, aber eigentlich muss man diese These andersherum aufstellen. Dies bedeutet nicht, das Erfolg Mitarbeiter nicht glücklich macht, aber noch viel zutreffender ist, dass glückliche, zufriedene Mitarbeiter erfolgreicher sind.

Weiterlesen

Older posts