Wie Erwachsene lernen – Aktuelles aus der Hirnforschung

In etwa die Masse eines Tennisballs hat unser Gehirn in den letzten 200.000 Jahren verloren. Wer sich jetzt verwundert an den Kopf greift und Sorgen um verlorene Hirnkapazität macht, der sei beruhigt: Albert Einsteins Gehirn wog mit 1230 Gramm etwas weniger als der heutige männliche Durchschnitt. 

Leichte graue Zellen machen uns also nicht dümmer. Aber was ist der Grund dafür, das wir heute deutlich lernfähiger sind als die Neandertaler? Und was können wir daraus für die berufliche Bildung lernen?

Weiterlesen

Lebenslanges Lernen: Ohne geht’s nicht im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen verändert sich praktisch andauernd etwas: Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und neue Erkenntnisse aus der Forschung. Daher ist lebenslanges Lernen für alle Berufe dieses Bereichs Pflicht. Wer die Weiterbildung der Mitarbeiter – zumindest teilweise – in den virtuellen Raum verlagert, reduziert Ausfallzeiten und hält sein Team immer auf dem neuesten Stand. Auch Pflichtweiterbildungen lassen sich so problemlos absolvieren.

Weiterlesen

Wie lebenslanges Lernen in Unternehmen praktisch aussehen kann

In unserer schnelllebigen Welt verändert sich Wissen im Rekordtempo. Für Arbeitnehmer ist lebenslanges Lernen daher Pflicht. Doch wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter mit einer Kultur des lebenslangen Lernens unterstützen?

Weiterlesen

Lebenslange berufliche Bildung – Mehr als eine Budgetfrage

Deutsche Unternehmen haben die Bedeutung von lebenslangen Weiterbildungsangeboten erkannt und geben immer mehr Geld für betriebliches Lernen aus. Das Problem dabei: oft mangelt es den Mitarbeitern an der nötigen Zeit, um die Angebote in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen

Mobile First gilt auch im Personalmanagement

Apps erleichtern im HR-Management inzwischen Vieles. Im Ausbildungsmanagement haben Unternehmen über die kleinen Smartphone-Programme zum Beispiel immer den direkten Draht zu Auszubildenden, Trainern und Ausbildern. Das ist nicht nur praktisch, sondern steigert gleichzeitig die Arbeitgeberattraktivität.

Weiterlesen

5 Tipps für Ihr Talentmanagement

Wie erkennen und fördern Sie wertvolle Stärken Ihrer Mitarbeiter? Unser Personalleiter Benjamin Kuttler hat fünf Tipps gesammelt, die Ihnen beim Recruiting, dem Talentmanagement und der Personalentwicklung weiterhelfen.

Weiterlesen

Wie Corona die HR-Welt verändert

Die Pandemie verändert die Arbeitswelt. Nicht alles davon ist schlecht. Was wird bleiben? Welche Arbeitsweisen verändern sich langfristig und welche Auswirkungen hat all das auf die Arbeit von HR? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Weiterlesen

Distance Learning: Warum dieser Weiterbildungsart die Zukunft gehört

In der Hochphase der Corona-Pandemie haben viele Betriebe ihre Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt. Damit die Weiterbildung ihrer Arbeitnehmer in dieser Zeit nicht auf der Strecke blieb, griffen sie verstärkt auf Distance Learning zurück und sind auf den Geschmack gekommen: Viele wollen am Lernen aus der Ferne festhalten. Aber was ist das genau? Und wie kann es in einem Betrieb implementiert werden? Wir haben die Antworten.

Weiterlesen

3 Fragen an Andreas Nau – „Bildung ist der Schlüssel, der die Zukunft aufschließt“

Rund 750 Millionen Menschen weltweit können nach Angaben der Unesco nicht richtig lesen und schreiben. Bildung liegt Andreas Nau am Herzen. Im Kurzinterview erklärt er, wie sein Unternehmen aktiv gegen Analphabetismus kämpft und warum lebenslanges Lernen heute
so wichtig wie nie zuvor ist.

Weiterlesen

CV-Parsing – schnell und effizient Bewerberdaten erfassen

CV-Parsing. Schon mal gehört? Nein? Damit dürften Sie nicht allein sein. Viele Personaler können mit der Technik nicht allzu viel anfangen, obwohl sie die Erfassung von Bewerberdaten erheblich vereinfacht. Doch in puncto Digitalisierung stellen sich Recruiter aktuell leider eher mäßige Noten aus.

Weiterlesen
« Ältere BeitrÄge