Aktuelles

Störung durch Microsoft Office Sicherheitsupdate

Was ist passiert? 

Ein Microsoft Office Sicherheitsupdate verursacht Probleme mit der von easySoft Education genutzten Microsoft Office Access Umgebung (Runtime). Beim Programmstart erscheint folgende Fehlermeldung: "Der von Ihnen eingegebene Ausdruck enthält den Namen einer Funktion, die von easySoft. SMS Programmumgebung nicht gefunden werden kann." Das Programm kann daraufhin nicht gestartet werden.

Konkret geht es um das am 12. Juli 2022 veröffentlichte Microsoft Office Sicherheitsupdate KB5002121 für Microsoft Access / Office 2013 und das Sicherheitsupdate KB5002112 für Microsoft Access / Office 2016. Das Problem tritt auch bei den Click-to-Run Versionen (Office 2019 / Office 365) auf. 

Wer ist betroffen? 

Betroffen sind alle Nutzer von easySoft Education, die eins der beiden genannten Updates bereits installiert haben. easySoft 5 Nutzer können weiterhin uneingeschränkt arbeiten.

Was sollten Sie jetzt tun? 

Um easySoft wieder wie gewohnt nutzen zu können, müssen Sie die benannten Sicherheitsupdates für Microsoft Office deinstallieren. Haben Sie eine Click-to-Run Version (Office 2019 / Office 365) im Einsatz, müssen Sie eine Office-Version vor dem 12. Juli 2022 wiederherstellen und vorläufig die Auto-Update-Funktion deaktivieren. Microsoft beschreibt die nötigen Schritte in diesem Artikel

Anschließend müssen Sie die von easySoft verwendeten Access Startdateien neu erstellen.

  • Öffnen Sie das easySoft ProgramData Verzeichnis (Standard: C:\Programdata\easySoft SMS PD)
  • Löschen Sie die Dateien esSMSGen.elb und smsMaster.ert inkl. aller Kopie-Dateien
  • Starten Sie easySoft Education 
  • Die Dateien werden neu generiert und in einem Anbindungsprozess neu beschrieben

Anschließend sollte sich das Programm wieder wie gewohnt starten lassen.

Bitte beachten Sie, dass der beschriebene Lösungsweg nur ab der Programmversion 2021/18 und neuer gilt. Sollten Sie eine ältere Version im Einsatz haben, gehen Sie bitte direkt auf unser Support-Team zu. Sie erreichen es am einfachsten über unser Kundenportal unter portal.easysoft.de.

Wie geht es weiter?

Das Problem ist Microsoft bekannt. Eine Lösung wird derzeit erarbeitet, kann jedoch zeitlich noch nicht eingeschätzt werden.

 

1 / 6

2 / 6

3 / 6

4 / 6

5 / 6

6 / 6

1 / 6

2 / 6

3 / 6

4 / 6

5 / 6

6 / 6

1 / 6

2 / 6

3 / 6

4 / 6

5 / 6

6 / 6