Tag: Fachkräftemangel (page 2 of 2)

IT-Sicherheitsexperten gehören zu den Gewinnern des Fachkräftemangels

Die zunehmende Digitalisierung schreitet immer weiter voran und vor allem Großunternehmen geben sich alle Mühe Schritt zu halten. Ob Kundendaten oder Bankzugänge, fast alles befindet sich heutzutage in gut gesicherten Datenbanken. Doch gut gesichert bedeutet nicht unbedingt unangreifbar. Rund 51 Millionen Schaden entstehen allein deutschen Unternehmen jedes Jahr durch Hackerangriffe.

Weiterlesen

„Lieber halten als gewinnen“

In Deutschland fehlen 250.000 Pflegekräfte. Wir erleben einen hausgemachten Pflegenotstand“. Das sagte Rolf Höfert, Geschäftsführer des Deutschen Pflegeverbands, kürzlich dem Blogger Christian Cuypers von Der-Pflegebibel.de. Eine aktuelle Studie des Institut Krämer Marktforschung kommt zu dem Ergebnis, dass vier von fünf Pflegekräften ihre Berufswahl wiederholen würden. Sogar 96 Prozent aller Befragten sind grundsätzlich mit ihrer Arbeitsstelle zufrieden. Das wundert den gelernten Krankenpfleger gewaltig: „Dieses Ergebnis deckt sich nicht mit den Erfahrungsberichten, die uns zugetragen werden“. Er zieht zudem eine Studie der FH Münster aus dem Jahr 2011 heran. Demnach sind gerade die Hälfte der Interviewten mit ihrem Arbeitsplatz „alles in allem“ zufrieden. Bemängelt wurden vor allem die Arbeitsbedingungen in der Pflege.

Weiterlesen

Fachkräftemangel vor allem in technischen Berufen vorausgesagt

Vor allem für technische Berufe wird spätestens für das Jahr 2030 ein enormer Fachkräfteengpass vorausgesagt. Diese Prognose leitet sich aus den aktuellen Trends auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ab. Zu diesem Schluss kam zumindest eine Studie der gemeinsamen Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), welche sich vor allem aus regionalen Ergebnissen zusammensetzt.

Weiterlesen

Demografiemanagement ist ein wichtiger Faktor im Fachkräftemangel

Durch den Fachkräftemangel rückt auch der demografische Wandel immer mehr in den Fokus von Unternehmen, denn die eigenen Mitarbeiter spielen eine immer wichtiger werdende Rolle.

Bereits über ein Drittel der Unternehmen in Deutschland stellen Auswirkungen des demografischen Wandels bei sich fest. Hierbei spielt die Größe der Unternehmen eine große Rolle. Die aktuelle Demografiestudie von Tower Watson, an der 170 Unternehmen aus ganz Deutschland teilnahmen zeigt, dass vor allem mittelständische Unternehmen bis 5.000 Mitarbeitern darunter leiden. Hier gaben 34 Prozent an die Auswirkungen zu spüren. Bei Firmen mit mehr als 20.000 Beschäftigten waren es lediglich 13 Prozent.

Weiterlesen

Ausbildungsknick führt zu Fachkräftemangel in der Produktion

Fachkräftemangel und Akademisierungswahn sind in aller Munde. Viele Unternehmen bereiten sich bereits auf schwierige Zeiten vor. Zwar beenden jedes Jahr tausende Abiturienten ihre Schullaufbahn, doch die Meisten davon planen ein Studium – spätestens nach einer abgeschlossenen Ausbildung. Der Rest ist oftmals zu schlecht ausgebildet für die anspruchsvollen Tätigkeiten der modernen Produktion.
Viele größere Unternehmen bereiten sich bereits auf einen massiven Auszubildendenmangel vor, indem sie spezielle Trainingsprogramme für „Minderbegabte“ entwickeln und einsetzen. Es wird davon ausgegangen, dass sich immer weniger Menschen, vor allem mit höherem Bildungsabschluss, für eine Ausbildung entscheiden. Doch wie konnte es dazu kommen? Einige Thesen dazu und wie Sie damit umgehen können:

Weiterlesen

Wie Sie es vermeiden, Bewerber zu verlieren

Erst vor kurzem wurde in einer großen Studie davon berichtet, wie schwer es für Unternehmen im Moment ist, ihre freien Stellen zu besetzen. 76% der befragten Recruiter gaben an, dass es Ihre größte Herausforderung sei, passende Kandidaten zu finden. Wir möchten Sie gerne bei dieser Aufgabe unterstützen und haben zwölf vermeidbare Fehler dokumentiert, die Sie Kandidaten kosten könnten.

Weiterlesen

Mitarbeiterbindung als Lösung im War of Talents

In Zeiten des Fachkräftemangels drehen sich die meisten Recruitingstrategien darum, wie neue Talente angeworben werden können. Leider wird dabei oft vergessen, auch auf Mitarbeiterbindung zu setzen und so wichtige und gut ausgebildete Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Doch wer nicht aufpasst riskiert im Werben um die besten Kandidaten den Kürzeren zu ziehen. Eine Studie der Hay Group beispielsweise prognostiziert eine Steigung der Fluktuationsrate in Unternehmen von 14% auf 15,2% bis 2018.

Doch warum kündigen Mitarbeiter? Und was können Sie dafür tun, damit diese Prognose nicht auf Ihr Unternehmen zutrifft? Wir haben ein paar mögliche Faktoren für Sie aufgeführt und schlagen Ihnen Lösungen vor, wie Sie damit umgehen können.

Weiterlesen

Weiterbildung als Schlüsselkompetenz für Unternehmenserfolg

Eine der Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche Unternehmensführung sind gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Der Schlüssel hierzu liegt oftmals in den betrieblichen Weiterbildungsangeboten.

Weiterlesen

Recruiting Trends 2015

In der bereits 13. Ausgabe der Studienreihe „Recruitung Trends“ des Centre of Human Ressources Information Systems wurden die wichtigsten aktuellen Entwicklungen zum Thema Recruiting in Deutschland untersucht.

Hierbei stellte sich heraus, dass die wesentlichen externen Trends, mit denen sich Personalabteilungen beschäftigen müssen, der demographische Wandel sowie der immer stärker drohende Fachkräftemangel sind. Intern liegen die größten Herausforderungen dadurch in der Mitarbeiterbindung und dem Auf- und Ausbau des Employer Branding.

Weiterlesen

Der Fachkräftemangel zeigt negative Auswirkungen auf die Produktivität

Eine Studie der ManpowerGroup vom ersten Quartal 2015 zeigt, dass der Fachkräftemangel die Wirtschaft weiter beschäftigt. Mehr als 40.000 Personalverantwortliche in 42 Ländern wurden befragt. Die Ergebnisse haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Weiterlesen

Newer posts