Als die Anfrage der Badminton-Abteilung des TUS Metzingen kam, ob man Sie finanziell bei der Feier ihres 50–Jährigen Bestehens unterstützen könne, war die Entscheidung schnell getroffen. Der Plan ein Länderspiel (das Erste in Metzingen seit Bestehen des Vereins) zu veranstalten, traf bei easySoft direkt auf Begeisterung.

Gesagt, getan: Der Deutsche Badminton Verband vergab das Spiel Deutschland vs. Schweiz an die Ausrichtergemeinschaft TuS Metzingen/Heinz Bußmann (AEP Delmenhorst) und alle Badminton-Fans fieberten dem 22. März entgegen.
Dank des Sponsorings waren auch wir von easySoft eingeladen, dieses sportliche Highlight zu verfolgen. Einige von uns machten sich auf den Weg um die packenden Matches zu verfolgen.
Fünf Spiele waren angesetzt. Drei Doppel (Frauen, Männer und Mixed) und zwei Einzel. Es waren spannende Spiele, voller Dynamik, die zeigten, dass dieser Sport den Titel „schnellster Schlagsport der Welt“ zu Recht erhalten hat.

Deutschland hatte bisher noch nie ein Länderspiel gegen die Schweiz verloren und hatte auch nicht vor dieses Mal für eine Premiere zu sorgen. So starteten sie auch in das erste Spiel, denn bereits das Mixed-Doppel wurde glatt in 2 Sätzen gewonnen – und die Teamkameraden zogen nach. Auch die anderen Doppel sowie die Einzel wurden gewonnen. Damit konnte Deutschland an diesem Abend den Sieg mit einem fünf zu null feiern. Die Stimmung in der Halle, aber auch die Faszination der temporeichen Spiele, sorgten bei uns easySoft Mitarbeitern für Begeisterung. Wer weiß, vielleicht stehen bald auch ein paar Badmintonschläger neben dem Volleyballnetz im Garten.