Support
Haben Sie Fragen?
Wir sind Montag bis Freitag von
8.30 - 17 Uhr für Sie da.

Support: +49 7252 5833 44

Download TeamViewer

Schreiben Sie unserem Support
Radler

Artikel in VersicherungsJournal.de

13.08.2018

Unternehmenswerte entwickeln und integrieren

26.7.2018 – Werte sollen den Rahmen abstecken für das Miteinander von Menschen in einer Gruppe, also auch von Mitarbeitern und ihrem Chef in einem Unternehmen. Damit sie nicht zur Floskel verkommen, sondern tatsächlich das Denken und Handeln im Arbeitsalltag prägen, müssen Werte konkret erarbeitet wie auch konsequent im Betrieb gelebt werden. Tipps, wie dies umzusetzen ist, hat Jens Gieseler zusammengetragen.

Werte sind fundamental – für ein Unternehmen, genauso wie für eine Person und eine Gesellschaft. Betriebe, die Werte erarbeitet haben, besitzen einen Kompass, um sich in unserer immer schneller verändernden (Berufs-) Welt zurechtzufinden.

Die Entwicklung von Werten ist persönliche Arbeit

Werte helfen, unbekannte Situationen zu bewerten und bessere Entscheidungen zu treffen. Sie sind Leitsterne, weil sie unsere Handlungen und damit unsere Kommunikation mit anderen Menschen leiten. So sieht das der Unternehmer Andreas Nau in seinem Buch „Wertvoll in die Zukunft“.

Deshalb sind Unternehmenswerte oder gar eine Unternehmensphilosophie, die eine Marketingagentur entwickelt, vielleicht schick. Sie werden das Denken und Handeln aber weder in der Führungsetage, noch bei den Mitarbeitern tatsächlich beeinflussen. Die Entwicklung von Werten, die das Unternehmen tragen, ist eine harte, auch persönliche Arbeit.

Im Folgenden gibt es einige Tipps dazu, wie ein Vermittler dies umsetzt und wie er Werte ins Unternehmen integriert und am Leben hält.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.